Schlagwort: Indien

Grundstein für ein Imperium

Jeder Mensch hat eine Vorgeschichte – genau wie die Protagonisten eines Romans. Und wie im richtigen Leben, ist es oft hochinteressant, wer und was sie früher gewesen sind und wie sie zu den Menschen geworden sind, die sie in der Hauptgeschichte sind. Beim Schreiben aller meiner Bücher habe ich mir Gedanken über meine Protagonisten gemacht.

6 Bücher und 1 Traum

Es wird viel geschrieben und geredet über Inspiration und über die Muse, die manchmal kommt und manchmal nicht. Wir Schriftsteller werden immer wieder gefragt, woher wir die Ideen für unsere Geschichten nehmen und die Antwort ist oft ganz einfach: aus dem Leben. Auch ich habe diese Antwort schon gegeben und meinte damit, dass alles, was

Schießerei: Tote und Verletzte

Dutzende Patronenhülsen liegen zu Füßen des Mannes mit den schwarzen Springerstiefeln und dem braun-grünen Tarnanzug. Eine Hand greift nach meinem Herzen, hält es fest und nimmt mir den Atem. Was ist hier passiert? frage ich mich. Wer hat geschossen? Auf wen? Wurde jemand verletzt? Oder gar getötet? Diese Fragen würde sich wohl jeder stellen, der

Herbstzeit – Lesezeit

Von einem Tag auf den anderen verschwand der Sommer und nun ist der Herbst da. Es ist plötzlich kalt, stürmisch und ungemütlich. Was gibt es bei diesem Wetter Schöneres, als ein spannendes Buch und eine Tasse Tee? Ein spannendes Buch und ein Glas Wein? Auch das – jeder nach seinem Geschmack. Apropos Geschmack… In Rheinhessen

Es begann mit Briefen aus fremden Ländern

Nachdem ich Anfang Dezember 2013 mein erstes Interview mit Fotoshooting hinter mich gebracht habe, war das Ergebnis dann einige Tage später in der Allgemeinen Zeitung zu sehen und zu lesen! Ich habe mich sehr gefreut, denn ich finde, dass die Redakteurin genau getroffen hat, was mich antreibt und was mich geprägt hat. Ja, die Reisen…

Freundschaft und Küsse – gibt es da Gemeinsamkeiten?

Die Beziehungen der Menschen untereinander sind vielfältig. Im Laufe unseres Lebens schließen wir viele Freundschaften und hoffentlich erhalten und verteilen wir auch viele Küsse. Doch was ist zuerst da? Der Kuss oder die Freundschaft? Vom Kuss zur Freundschaft… oder umgekehrt? Was kommt zuerst? Beginnt eine Beziehung mit einem Kuss und geht dann über in Freundschaft?

Tag des Seefahrers – Aufbruch ins Abenteuer

“Bleib im Land und nähr Dich redlich.” “Schuster bleib bei Deinen Leisten.” “Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um.” Wer von uns kennt nicht solche Sprüche? Oder sollte ich sagen: solch gut gemeinten Rat? Sehr viele Menschen fühlen sich nur in ihrer gewohnten Umgebung wohl. Das Vertraute gibt ihnen ein Gefühl von Sicherheit und

Ein Geschenk vom Osterhasen

Traditionell versteckt der Osterhase die bunten Eier und die Süßigkeiten, die die Kinder zu Ostern geschenkt bekommen. Es hat auch mir als Kind immer Spaß gemacht, im Garten unter jeden Strauch zu schauen, um den Schoko-Hasen, die bunten Ostereier und die anderen kleinen Geschenke zu finden. Über Geschenke freut sich jeder und daher dachte ich

Die Sommerweide

Gestern sind wir aus dem Urlaub nach Hause zurückgekehrt. Wir waren in Österreich, genauer gesagt in Leogang im Salzburger Land. Das Wetter meinte es gut mit uns – zehn Tage strahlender Sonnenschein, zehn herrliche Herbsttage angefüllt mit Aktivitäten an der frischen Luft. Im täglichen Wechsel stiegen wir auf die Fahrräder oder schnürten die Wanderstiefel. Oben

Erstes Feedback für “Pakt der Sieger”

Nachdem der Titel nun feststeht und der Klappentext verfasst ist, gehen die Vorbereitungen in die nächste Runde, das Überarbeiten. Von einer ersten Testleserin habe ich bereits Feedback bekommen. Das Gespräch war sehr konstruktiv und die Vorschläge super. Ich werde sie beherzigen und nun das Manuskript noch einmal überarbeiten. Tja, so ist das eben – Testleser

Buchtitel gefunden – Teil 3 der Suche

Gut Ding will Weile haben… Ja, manchmal dauert es ein bisschen, ehe man ein Ergebnis vorweisen kann, aber ist das schlimm? Nachdem Brainstorming und Befragung der Familie nicht zum gewünschten Erfolg geführt hat, habe ich eine Umfrage gestartet und meinen Lesern mehrere Titel zur Auswahl gegeben. Jeder Titel hat einige Stimmen bekommen, aber dennoch fiel

Lesung in der Eventscheuer

Als ich am Abend des 1. August die alte Scheune betrat, fühlte ich mich sofort wohl. Sandsteinwände und warme Beleuchtung sorgten für eine gemütliche Atmosphäre. Mehrere Reihen mit noch leeren Stühlen warteten auf die Besucher.Ich bestückte zuerst den Büchertisch mit meinen Büchern, meinen Visitenkarten und einem Infoblatt, und platzierte eine Liste daneben, in die sich

Das war die Lesung…

Wochenlang vorbereitet und geplant und jetzt ist sie schon vorüber. Zuerst war ich ein wenig enttäuscht, dass die Lesung nicht im Oppenheimer Ratskeller, sondern oben im Ratssaal stattfinden konnte, aber erstens gab es einen guten Grund dafür – die Kälte im Keller – und zweitens ist der Ratssaal ein so schöner und eleganter Raum, dass

Kleine Änderung für den kommenden Freitag

Drei Tage vor der Lesung gibt es eine kleine Änderung. Die Lesung findet im Ratssaal statt und nicht im Rathauskeller. Die Adresse bleibt die gleiche: Merianstrasse 2 in Oppenheim Das ist zwar sehr schade, aber bei der Lesung am vergangenen Freitag haben alle gefroren und ich möchte nicht, dass sich dies wiederholt. Wir alle wollen

Ich brauche mal ein wenig Hilfe

Vor zwei Wochen habe ich Euch über meine Lesung aus “Geld, Macht, Tod” am 15.4.2016 in Oppenheim berichtet. Nun bin ich mitten in der Vorbereitung und beim Heraussuchen der “richtigen” Szenen zum Vorlesen. Natürlich habe ich da meine Favoriten, aber wenn man den Text selbst geschrieben habt, sieht man ihn unweigerlich auch durch die sehr