Kategorie: News

Endlich fertig? Die Überarbeitung eines Romans

Ein Romanautor sprüht vor Ideen. Ein Romanautor hat Dutzende Entwürfe in der Schublade. Im stillen Kämmerlein brütet der Romanautor Figuren, neue Welten und spannungsgeladene Storys aus. Ruckzuck schreibt der Romanautor die Geschichten herunter. Voilà! Der Bestseller ist fertig. Haha. Schön wär’s! Die Wirklichkeit sieht sehr oft anders aus. Ja, ich hatte auch schon eine Idee

Es begann mit Briefen aus fremden Ländern

Nachdem ich Anfang Dezember 2013 mein erstes Interview mit Fotoshooting hinter mich gebracht habe, war das Ergebnis dann einige Tage später in der Allgemeinen Zeitung zu sehen und zu lesen! Ich habe mich sehr gefreut, denn ich finde, dass die Redakteurin genau getroffen hat, was mich antreibt und was mich geprägt hat. Ja, die Reisen…

„Ich war schon fast überall“

Ein Zeitungsinterview ist eine aufregende Sache. Schon im Vorfeld fragte ich mich, was da alles auf mich zukommen würde. Welche Fragen werden gestellt? Welche Geschichten soll ich erzählen? Was wird von mir erwartet? Und nicht zuletzt: Was ziehe ich an? Kurz vor Ostern besuchte mich Alicia Zimmermann, eine junge Praktikantin von der Allgemeinen Zeitung Alzey.

Die leidige Sache mit den guten Vorsätzen

Eben noch habe ich meinen Lesern „Frohe Weihnachten“ gewünscht und nun ist 2018 schon eine Woche alt. All meinen Lesern wünsche ich alles Gute, Gesundheit und Erfolg im Neuen Jahr! Hast Du schon Pläne? Gute Vorsätze? Wünsche? Eine Kollegin sagte vor einigen Tagen: „Ich habe keine guten Vorsätze für 2018. Ich bin mit den schlechten

50 Cent für ein noch schöneres Lonsheim 2018

Seit mehreren Monaten ist mein kostenfreies eBook „Mord am Aussichtsturm“ nun schon zum Download verfügbar. Ich freue mich sehr, dass es jeden Monat mehr als 100mal heruntergeladen wird. Auf diese Weise können interessierte Leser mich und meinen Schreibstil ganz unverbindlich kennenlernen. Nun habe ich den „Mord“ und die 3 Leseproben zu einem kleinen Taschenbuch zusammengefasst!

Gastartikel auf „Mein Frankreich“

Heute schreibe ich einen Post außer der Reihe… aber das hat natürlich seinen Grund: Die Journalistin und Frankreich-Expertin Hilke Maunder hat mich eingeladen, bei ihrer Blogparade zum Thema „Mein Frankreich“ mitzumachen. Ich habe sehr gerne angenommen und meine Gedanken finden an zu arbeiten: welche Region oder welche Stadt könnte ich MEIN Frankreich nennen? Ich bin

Haufenweise gute Vorsätze! Oder doch weiter wie bisher?

Nun ist das Jahr 2017 schon wieder eine Woche alt! Wie hat es für Dich angefangen? Hast Du wieder einmal gute Vorsätze gefasst? Ich bin immer etwas skeptisch beim Thema „gute Vorsätze“, denn nur allzu oft geraten sie ganz schnell in Vergessenheit. Dennoch habe ich mir für 2017 ein paar Dinge vorgenommen, die ich umsetzen