Der vergangene Monat bei Instagram

Erinnerst Du Dich?

Für 2017 habe ich mir vorgenommen, jeden Monat auf Instagram vier Bilder zu einem bestimmten Thema zu posten. Der erste Monat ist nun vorbei und ich ziehe heute eine erste Bilanz.

Das Thema von Januar war “Winter”.

Ich mag den Winter – nicht unbedingt den nasskalten, nebligen Winter, wie wir ihn in der Rheinebene nur allzu oft haben, sondern den klirrend kalten Winter mit massenhaft glitzerndem Schnee und tiefblauem Himmel. Ich liebe es, im Schnee spazieren zu gehen, denn wenn die Kälte im Gesicht brennt und bei jedem Atemzug eine kleine Wolke aufsteigt, lässt es sich wunderbar nachdenken, planen und vom Sommer träumen… okay, das war jetzt nicht ganz ernst gemeint, also mache ich jetzt erst mal Schluss mit den Worten und zeige Dir lieber zwei der Bilder vom Januar:

Der kleine Schneemann links steht während der gesamten Weihnachtszeit bei uns im Wohnzimmer, aber für das Foto musste er mal raus in die Kälte.
Und das Bild rechts? Das bin ich. Erkennst Du mich? Offensichtlich hat es mir auch schon als Kind Spaß gemacht, im Schnee herumzutollen.

Apropos Spaß – es hat Spaß gemacht, die Bilder herauszusuchen und Begleittexte zu verfassen. Die Resonanz war durchgehend positiv. Also kann mein Fazit nur so lauten:

Ich mache weiter! Das Thema für Februar steht natürlich schon längst fest und das erste Bild zum Thema wird am Dienstag online gehen.

Möchtest Du mehr erfahren? Dann komm in meine Welt: hier klicken!